Musikschule Eberbach
mit den Mitgliedsgemeinden Eberbach und Schönbrunn
Jun 2018

Kindermusical Ritter Rost

Ritter Rost und die Hexe Verstexe


„Du triffst mich nicht“, singt das Burgfräulein Bö, als es sich im heftigen Kampf mit der Hexe Verstexe befindet. Um ihre Stinkesockensuppe zu kochen, benötigt die Hexe nämlich unbedingt den kleinen Drachen Koks, denn „Drachenfeuer ist das Beste für die Stinkesockensuppe“. Die spannende und lustige Geschichte, wie Koks zuerst vor der Hexe flieht, welche Abenteuer er unterwegs erlebt und wie er schließlich von Bö und dem Ritter Rost aus dem Schloss der Hexe befreit werden kann, erzählen 80 Kinder der 1. – 4. Klassen der Dr. Weiß-Grundschule in ihrer großen Musicalaufführung „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“.
Das ganze Schuljahr über wurde fleißig geprobt, um das Kindermusical von Jörg Hilbert und Felix Janosa auf die Bühne zu bringen. Die frechen Abenteuer-Geschichten um Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks, den Feuerdrachen sind bei vielen Kindern bekannt und beliebt.

Auch den Eberbacher Grundschülern macht das Üben der Lieder und das Spielen der Geschichte eine Menge Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Entstanden ist ein buntes, lustiges Spektakel bei dem Ritter und Piraten ihre Lieder schmettern, Räuber rappen, Haie hungrig auf ihre Beute lauern, eine Spieluhr tanzt, ein chinesischer Glücksdrache seine Kreise zieht, die Hexe Verstexe ihre Zauberkünste zeigt und Vieles mehr.

Möglich wurde dieses Musicalprojekt durch eine Kooperation der Singschule Eberbach mit der Dr. Weiß Grundschule. Kinder aus dem Nachtigallenchor unter Leitung von KMD Achim Plagge, dem Spatzenchor unter der Leitung von Kriemhild Pfeifer und der Theater AG unter Leitung von Anne Bergmann und Judith Weil haben sich zusammengefunden, um mit großer Begeisterung die Lieder, Tänze und Sprechrollen einzuüben.

Mit Unterstützung aus dem Lehrerkollegium entstanden bunte Kostüme, Requisiten und das Bühnenbild. Musikalisch unterstützt werden die kleinen Sängerinnen und Sänger von der Band der Musikschule Eberbach unter der Leitung von Steffen Rosskopf.

Am Freitag, den 13. Juli 2018 wird das Musical um 19.00 Uhr in der Turnhalle der Dr. Weiß Schule aufgeführt. Der Eintritt beträgt 8,-- Euro für Erwachsene und 4,-- Euro für Kinder ab vier Jahren.

Karten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat der Dr. Weiß Grundschule sowie an der Abendkasse.
Nachtigallen
(Foto: privat)

Jugendbegegnungskonzert Chöre

Voices of Heaven und Blue Lake Jugendchor

2018 International Choir
(Foto: privat)

Zum fünften mal seit 2005 gastiert der Blue Lake Jugendchor in Eberbach. Seit dem 16. Juni sind die 70 jugendlichen Sänger und Sängerinnen aus Michigan, USA, mit ihren Begleitern auf Europa-Reise. Nach Stationen in Frankreich, Italien und Belgien reisen die Jugendlichen über Müllheim und Dillingen schließlich zu ihrer letzten Station in Deutschland, nach Eberbach. Hier sind sie vom 5. – 7. Juli zu Gast bei dem Eberbacher Jugendchor, den Voices of Heaven. Der Chor ist privat bei Familien untergebracht, denn nicht nur Auftritte, sondern das Kennenlernen des jeweiligen Gastlandes gehört zum Programm des Blue Lake Fine Arts Camp.
Das Blue Lake Fine Arts Camp ermöglicht den Jugendlichen in den Ferien intensiven Musikunterricht. Die Begabtesten und Qualifiziertesten haben dann die Möglichkeit, im Chor eine Europa-Tournee von drei bis vier Wochen zu unternehmen. Hier können die Gäste aus den USA in den Familien die Kultur des jeweiligen Landes kennenlernen und nehmen viele Eindrücke und Erfahrungen mit in ihre Heimat. Auch in Eberbach sind die Sänger und Sängerinnen zu Gast in Familien. Sie lernen die Gegend kennen, begleiten die Mitglieder der Voices of Heaven in den Unterricht und werden im Rathaus empfangen. Der Höhepunkt des Aufenthalts ist aber auch dieses Mal wieder das Jugendchor-Begegnungskonzert mit dem Blue Lake International Youth Choir und den Voices of Heaven. Bevor die Gäste wieder die Heimreise antreten, treffen sie sich gemeinsam mit den Gastfamilien zum Abschied feiern bei einem gemeinsamen Potluck.

Am Samstag, 7. Juli um 20 Uhr findet das Jugendbegegnungskonzert mit dem Blue Lake International Youth Choir aus Michigan und den Voices of Heaven aus Eberbach in der evang. Michaelskirche statt. Verstärkt werden die beiden Chöre durch den Auftritt des Kammerchors der Musikschule.

Die Begleitband besteht aus Clara Däubler am Bass, Patrick Schneider, Drums und Andreas Viehöver am Piano.
Mit viel Freude und Lust an der Musik bieten die drei Chöre bei freiem Eintritt Unterhaltung von außergewöhnlicher Qualität, die die Zuhörer über die Generationen hinweg von Jung bis Alt begeistert. Das Repertoire reicht von Klassik über Gospel bis Pop. Die Leitung dieses Konzerts haben Clayton Parr und KMD Achim Plagge.

Kammerkonzert - Quartetto Mirtillo

Quartetto Mirtillo "Heiter bis wolkig"


Am Samstag, dem 30.06.2018, 18.00 Uhr veranstaltet die Musikschule Eberbach e.V. ein Konzert des Streichquartetts „Quartetto Mirtillo“ im Saal der Musikschule Eberbach, Bussemerstraße 2a, 69412 Eberbach.

Es spielen Angelika Kaune (Violine), Robert Plasberg (Violine), Gabriele Ulatowski (Viola) und Nils Ehlert (Cello). Das Konzert findet im Rahmen der Lehrerkonzerte der Musikschule Eberbach statt. Gabriele Ulatowski ist bereits seit 2005 als Lehrkraft für Violine, Viola und Ensemble an der Musikschule Eberbach tätig.
18-06-14.Pressebild-Quartetto-Mirtillo
(Foto: privat)

Gespielt werden Werke von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Giacomo Puccini.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Das „Quartetto Mirtillo“ ist ein Streichquartett mit Schwerpunkt in Klassik und Romantik. Die vier Musikerinnen und Musiker aus der Region zwischen Ludwigshafen und Heidelberg treten regelmäßig hier in der Metropolregion auf und wollen den Menschen mit ihrer Musik Freude bereiten.

Eberbacher Musikgarten

Im nunmehr zwölften Jahr wird die erfolgreiche Kooperation „Eberbacher Musikgarten“ zwischen der Evang. Kirchengemeinde und der Musikschule Eberbach am Mittwoch, dem 27. Juni von 16.00 – 17.00 Uhr im kath. Pfarrheim in der Feuergrabengasse in Eberbach ihre musikalische Arbeit der Öffentlichkeit bei einem kleinen Abschlussfest präsentieren.

Kriemhild Pfeifer für die Evang. Kirchengemeinde und Elena Kropmaier  für die Musikschule haben mit insgesamt etwa 60 Vorschulkindern in Eberbacher Kindergärten gesungen, getanzt und rhythmische Spiele einstudiert. Einige Ergebnisse möchten die Kinder in dieser kleinen Aufführung präsentieren.

Interessierte Eltern des kommenden Vorschulkinder-Jahrgangs (2018/2019) aller Eberbacher Kindergärten sind herzlich eingeladen, sich bei dieser Veranstaltung über den "Eberbacher Musikgarten" zu informieren.


Kindermusical der Singschule

„Sag niemals nie zu Ninive“ oder: Jona auf Abwegen


Ein Kindermusical, das von Mitgliedern des Düsseldorfer Kantorenkonventes um Markus Hinz und Klaus Wallrath zu den Texten von Dr. Ronald Klein komponiert wurde, führt die Singschule Eberbach am Freitag, 15. Juni und Samstag, 16. Juni jeweils um 19.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus am Leopoldsplatz 3 in Eberbach auf.

Der gelehrte, aber äußerst selbstgerechte Prophet Jona erhält von Gott den Auftrag, in die Stadt Ninive zu gehen um den Bewohnern ein Strafgericht und den Untergang der Stadt anzukündigen. Jona macht sich zwar auf den Weg, jedoch schlägt er, zusammen mit seinem etwas einfältigen Diener Schlomo, die falsche Richtung ein, um dem Auftrag zu entgehen. Auf vielen Umwegen, der Weg führt sie sogar durch den Bauch eines Walfisches, landen die beiden aber doch noch in Ninive und stellen fest, dass nicht nur den Menschen von Ninive, sondern auch dem hochnäsigen Jona eine Lehre erteilt wurden.

Den Machern des Stückes ist ein unterhaltsames Werk gelungen, mit dem sowohl Jugendliche als auch Erwachsene angesprochen werden. Die unterhaltsame und spannende Geschichte wird durch die zeitgemäße musikalische Gestaltung zu einem anspruchsvollen Werk, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhält.

Unter der Regie von Birgit Plagge agieren „The Joy an Cheers“, der Kinderchor für die 5. - 7. Klasse, der Spatzenchor Steige, Kinderchöre der Singschule Eberbach und ein Instrumentalensemble aus Lehrkräften der Musikschule Eberbach. Die Kostüme wurden von Barbara Menges entworfen und hergestellt. Die Spatzenchorleitung hat Kriemhild Pfeifer und die Gesamtleitung liegt in den Händen von KMD Achim Plagge.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Greif und im Evangelischen Gemeindebüro sowie an der Abendkasse.Bildschirmfoto 2018-06-04 um 15.13.07

Kontakt