Musikschule Eberbach
mit den Mitgliedsgemeinden Eberbach und Schönbrunn
Sep 2013

Konzert der Jungen Philharmonie

Die Junge Philharmonie Neckartal-Odenwald zu Gast in Eberbach

jpno_pressebild_web

Als Bindeglied zwischen der Ensemblearbeit im klassischen Bereich an den Musikschulen vor Ort und dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg wurde im Jahr 2011 die Junge Philharmonie Neckartal-Odenwald von den Musikschulen Buchen, Eberbach, Walldürn und Mosbach gegründet. Ein willkommener Anlass, einen solchen Klangkörper ins Leben zu rufen, war damals die Einladung der Sparkasse Neckartal-Odenwald, das 20. Weihnachtskonzert der Sparkasse mit einem Ensemble der Musikschulen des Geschäftsbereiches zu gestalten, die kontinuierlich von der Sparkasse unterstützt werden.
Motiviert vom erfolgreichen Auftritt im Dezember 2011, entschlossen sich die beteiligten Musikschulen, das Orchester projektweise weiter zu führen. Möglich wurde dies zu einem großen Teil nur durch die erneute Zusage einer umfangreichen finanziellen Unterstützung durch die Sparkasse Neckartal-Odenwald.

Am Sonntag, dem 6. Oktober gastiert nun die Junge Philharmonie Neckartal-Odenwald
um 17.00 Uhr in der Stadthalle Eberbach unter der Leitung von Thomas Kalb, am Abend zuvor geben die jungen Musikerinnen und Musiker in Buchen ein Konzert mit demselben Programm. Das Orchester setzt sich aus fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern der genannten Musikschulen zusammen. Ergänzt wird das Orchester bei Bedarf um Instrumentalisten anderer Musikschulen des Rhein-Neckarkreises und des Odenwaldkreises.
Auf dem Programm der Herbstkonzerte 2013 stehen Werke von W.A. Mozart (Sinfonie C-Dur, KV 551, „Jupiter“ ), Frederic Chopin (Klavierkonzert Nr. 1, e-moll op.11) und E. W. Korngold (Thema und Variationen für Orchester op. 42, „Straussiana“ nach Johann Strauß ).

Solist des Abends ist István Koppányi, Ungarn, Dozent an der Hochschule für Musik in Würzburg und Leiter der Musikschule Bauland. Koppányi studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Szeged und erwarb 2003 an der Musikhochschule Würzburg sein Meisterklassendiplom. Darüber hinaus ist er Absolvent zahlreicher Meisterkurse, Preisträger von namhaften Wettbewerben und war Stipendiat der Ungarischen Republik und des Freistaates Bayern.

Mit Thomas Kalb konnte die Junge Philharmonie Neckartal-Odenwald von Anbeginn einen herausragenden Dirigenten, Musiker und Musikpädagogen für sich gewinnen. Der sprühende Geist des weltweit aktiven und hochangesehenen Orchesterleiters sprang schon bei der ersten gemeinsamen Probe im Jahr 2011 sofort auf die jungen Musikerinnen und Musiker über. Ein großes Glück war und ist die Zusage von Thomas Kalb für eine weitere Zusammenarbeit. Thomas Kalb war langjähriger Generalmusikdirektor des Philharmonischen Orchesters der Stadt Heidelberg, arbeitet weltweit mit renommierten Orchestern und Solisten zusammen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein musikalisches Schaffen.

Karten für das Konzert in Eberbach am 06.10. um 17.00 Uhr in der Stadthalle gibt es zum Preis von € 10.-, ermäßigt € 5.- bei der Buchhandlung Greif, beim Buchhaus Eberbach, bei der Touristinformation Eberbach und bei der Musikschule Eberbach.

Kindermusical - Die Zauberflöte

130920 Zauberfloete Musical

Ensemble für Erwachsende

Neu an der Musikschule Eberbach - Ensemble für Erwachsene

An der Musikschule Eberbach wird seit April 2013 ein Ensemble für Erwachsene angeboten. Das Angebot richtet sich an alle Erwachsene, die Lust haben in einer Band zu spielen und die Freude am Musikmachen mit anderen teilen möchten. Dabei sind sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Instrumentalisten herzlich eingeladen, am Ensemble teilzunehmen.

Unter der Leitung von Judith Goldbach, die als E- und Kontrabasslehrerin schon zahlreiche Workshops und Improvisationskurse für Erwachsene und Kinder angeboten hat und selbst als Jazzbassistin im süddeutschen Raum aktiv ist, wird ein kleines Repertoire an Jazz- und Popsongs erarbeitet, bei dem sich jede(r) Mitspieler/in unabhängig vom musikalischen Level einbringen kann. Das gemeinsame Musikmachen, Spiel- und Improvisationsfreude stehen im Mittelpunkt.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, zur ersten Probe am Mittwoch, 10.04.2013, 19.30 Uhr im Club 55, Neuer Markt 12 zum kostenlosen Schnuppern vorbeizuschauen. Die Proben finden zukünftig immer im 14-tägigen Rhythmus statt.
Eine Festanmeldung ist dann ab Mai möglich.

Weitere Infos erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule Eberbach unter
Tel.: 06271-807540/41 oder per Mail: info@musikschule-eberbach.de

Pressebild Judith Goldbach_klein

Kontakt